Infos und Tipps zum Fliegenspray!

Wie funktioniert eigentlich ein Fliegenspray und was muss ich bei der Anwendung beachten? Die Labormitarbeiter von leovet haben mir sehr ausfühliche Antworten rund ums Fliegenspray gegeben. Aber seht selbst! Ach ja, bevor ich es vergesse: Am Ende des Interviews findet ihr auch ein Gewinnspiel, bei dem ihr Produkte von leovet gewinnen könnt!

Wie wird ein Fliegenspray richtig angewandt?
Der Power Phaser, das Fliegenspray von Leovet, wird an einem gut belüfteten Ort aus kurzem Abstand gleichmäßig und flächig auf das Pferd aufgesprüht.

Welche Stellen dürfen eingesprüht werden?
Bis auf die Schleimhäute – also alles außer Augen, Maul, Nüstern und die Schamöffnungen – dürfen alle Stellen mit Fliegenspray eingesprüht werden.

Welche Alternativen zum Fliegenspray gibt es, wenn sich mein Pferd nicht einsprühen lässt?
Hierfür gibt es den Power Phaser Durativ – das ist ein Gel, das mit einem Schwamm aufgetragen wird. Manche Pferde lassen sich an speziellen Stellen nicht mit Fliegenspray einsprühen – zum Beispiel den Ohren, da nehmen sie das Zischgeräusch natürlich am lautesten wahr, oder am kitzligen Bauch.

Kann ich das Fliegenspray auch für mich verwenden?
Ja, Power Phaser kann für Pferde und Reiter verwendet werden.

Muss das Pferd vor der Anwendung gründlich geputzt werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen?
Es ist auf jeden Fall besser, wenn das Fliegenspray möglichst direkt am Haar haftet und nicht auf Erdkrusten – denn wenn diese herunterfallen, nehmen sie einen großen Teil des aufgesprühten Produkts einfach mit weg.

Wie lange wirkt das Fliegenspray?
Power Phaser von leovet wirkt mindestens sieben Stunden – das haben wir in aufwändigen Tests überprüfen und nachweisen lassen.

Wann/warum geht die Wirkung verloren?
Wenn das Pferd schwitzt, kann ein gewöhnliches Fliegenspray sozusagen „heruntergewaschen“ werden. Power Phaser enthält einen Haftvermittler, der dafür sorgt, dass der Power Phaser auch am schwitzenden Pferd haftet und weiterhin wirkt.

Wird die Wirkung durch Regen oder Schweiß herabgesetzt?
Der Power Phaser ist wie oben beschrieben so zusammengesetzt, dass er gut am Haar haften bleiben kann. Die spezielle Rezeptur verzögert den Wirkverlust beim Schwitzen erheblich. Sprich: So schnell kann auch hartes Training dem Fliegenspray von leovet nichts anhaben.

Wie wirkt ein Fliegenspray?
Es gibt zwei hauptsächliche Wirkstoffkategorien: giftig für Insekten und abwehrend gegen Insekten. Die abwehrende Wirkstoffkategorie sind Repellentien, die die Insekten fernhalten. Sie beeinflussen die Chemorezeptoren, die dem Insekt zur Orientierung und Kommunikation untereinander dienen, und verhindern eine Landung des Insekts auf dem Pferd. Sie verhindern also, dass die Pferde gestochen/gebissen werden, und halten umherfliegende Insekten gleichzeitig auf Abstand. In den Power Phaser-Produkten werden als Wirkstoffe Repellentien eingesetzt.
Die Wirkstoffkategorie der für Insekten giftigen Stoffe sind die Insektizide. Bei Kontakt mit diesen Stoffen sterben die Insekten meist. Es können mit der Zeit allerdings Resistenzen bei den Insekten gegen diese Gifte entstehen. Außerdem fliegen die Insekten immer noch auf das Pferd, bis sie Kontakt mit dem für sie giftigen Stoff bekommen. Sie stören das Pferd also weiterhin durch das Summen und Brummen.

Welche Wirkstoffe sind enthalten?
In den Fliegenschutzprodukten von leovet sind ausschließlich Repellentien enthalten, die laut der geltenden Biozidverordnung in der EU zugelassen sind.

Kann ein Fliegenspray eine Allergie auslösen? Kann ich das vorab testen?
Potenziell können Mensch oder Tier gegen alle möglichen Stoffe allergisch sein – das kann man nicht beeinflussen. Im Fliegenspray sind häufig ätherische Öle enthalten, und von diesen ist bekannt, dass sie in Einzelfällen Allergien auslösen können. Die Zahlen sind jedoch so gering, dass es keinen Grund gibt, Fliegensprays zu meiden. In der Regel werden Fliegensprays sehr gut vertragen, das trifft auch auf den Power Phaser zu. Wenn man sich aber nicht sicher ist, ob das Pferd den Fliegenschutz verträgt, dann sollte man an einer kleinen Stelle mit wenig Fell etwas Fliegenspray aufsprühen und einige Stunden warten, ob es zu einer Rötung oder Juckreiz kommt. Wenn ja, die Stelle mit lauwarmem Wasser sanft abwaschen, um den Reiz zu nehmen.

Gibt es Nebenwirkungen, die es zu wissen gilt?
Nicht bei den Fliegenschutzprodukten von leovet.

Kann ich den Power Phaser auch auf dem Turnier verwenden?
Tjaaa, und genau das ist die Gewinnspielfrage! Kleiner Tipp: Das leovet Pflege-Tipp-Video „Insektenschutz“ gibt die Antwort. Kommentiert diesen Beitrag mit der richtigen Antwort und ihr habt die Chance einen von 6 Power Phasern (Fliegenspray) und einen Power Phaser Durativ (Fliegengel mit Schwamm) zu gewinnen. Macht mit bis zum 24.05.2016 – ich drücke euch die Daumen!

Gegen welche Insekten helfen Fliegensprays?
Power Phaser schützt vor Bremsen, Fliegen, Zecken und allen Stechmücken. Bei anderen Produkten oder Wirkstoffkategorien sollte man nachsehen, was genau auf dem Etikett angegeben ist.

Kann ich ein angebrochenes Fliegenspray im darauffolgenden Jahr noch verwenden oder verliert es seine Wirkung?
Bei richtiger Handhabung und Lagerung der Flasche – nicht dauerhaft in der prallen Sonne oder im Frost beziehungsweise nicht im ständigen Wechsel solcher Extremtemperaturen – behalten die Wirkstoffe in den Insektenschutzprodukten von leovet ihre Wirkung über mehr als zweieinhalb Jahre.

Welche Vorteile hat ein Insektenspray im Gegensatz zu anderen Fliegenschutzmaßnahmen?
Man kann mit einem aufgetragenen Power Phaser ungehindert reiten! Mit einer Fliegendecke wird das schwierig bis unmöglich, vor allem bei Turnieren.

 

 

Ich wünsche euch ein insektenfreies Frühjahr!

Eure Constanze

 

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Constanze

Jeden Tag verbringe ich viel Zeit mit meinen Pferden. Schön ist, dass ich bei Loesdau diese Erfahrungen und dieses Wissen täglich einbringen, aber auch erweitern kann. Bei der Erstellung der Newsletter und der Betreuung unserer Social Media Plattformen ist dieses Fachwissen oft gefragt.

Über Constanze

Erfahrung/Motivation: Schon von Kind an verfolgen meine Zwillingsschwester und ich unser gemeinsames Hobby: Pferde. Als Kinder nahmen wir regelmäßigen Reitunterricht und haben uns immer wieder eigene Pferde gewünscht. Nun begleiten uns Jeany und Janet schon seit über 10 Jahren durch das Leben. Jeany ist eine Welsh-A Stute und die Tochter von Janet. Janet ist eine große Shetland-Pony-Mix Stute. Beide werden von uns auf dem Platz dressurmäßig geritten. Als Abwechslung machen wir auch viel Bodenarbeit. Zum Ausgleich gehen wir gerne mit Freunden ins Gelände. Mit Coreano Salvatella haben wir uns erst kürzlich den großen Wunsch nach einem reinrassigen Pura Raza Española in der Traumfarbe Rappe erfüllt. Er ist aus einem großen Gestüt direkt aus Spanien und hat einen sehr bekannten Vater, Corinto X aus der Guardiola Linie. Er ist dreijährig und lernt erst noch das „Pferde-ABC“. Longieren und Bodenarbeit klappen schon sehr gut. Hier zeigt er schon jetzt seinen rassetypischen anständigen und gelehrigen Charakter. Vierjährig wird er dann von uns dressurmäßig ausgebildet. Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zukunft!

80 Kommentare zu “Infos und Tipps zum Fliegenspray!

  1. Anja B.

    Ja, das Fliegenspray Power Phaser darf auf Turnieren angewendet werden, da dopingfrei. Da der Power Phaser so zusammengesetzt ist, dass er gut am Haar haften bleiben kann, die spezielle Rezeptur den Wirkverlust beim Schwitzen erheblich verzögert, auch hartes Training dem Fliegenspray von leovet nichts anhaben kann und die Wirkung etwa 7 Stunden anhält, ist es perfekt fürs Turnier geeignet.

  2. Niclas

    Ja, Leovet darf auf Turnieren 🏇angewendet werden, da Dopingsfrei. 💉

  3. Sabine

    Ja, Leovet darf auf Turnieren angewendet werden, da Dopingsfrei.

  4. Nadine Dadlhuber

    Ja, man darf es auf Turniere verwenden, da er Dopingfrei ist 👍😎

  5. Jasmin Böhme

    Ja leovet darf auf Turnieren verwendet werden da es Dopingfrei ist.

  6. Barbara Dorp

    Ja, es darf auf Turnieren verwendet werden, da es dopingfrei ist 🙂

  7. Laura

    Ja dieses Fliegenspray darf auf Tunieren verwendet werden,da es Dopingfrei ist!Zudem wirkt es 7 Stunden und darf auch vom Reiter benutzt werden🏇❤👍

  8. Tamara Handlos

    Das Fliegenspray von Leovet darf auf Turnieren angewendet werden. Es ist dopingfrei und hält bis zu 7 Stunden. Da hat selbst der Reiter was davon 🙂

  9. Stefanie Grimme

    Ja, Leovet Fliegenspray darf auf Turnieren verwendet werden, da es Dopingfrei ist.

  10. Nathalie

    Klar darf das Insektenschutzspray auf Tunieren verwendet werden, es ist schließlich Dopingfrei… und es wäre ja auch zu schade, wenn unsere Schätzchen nicht zeigen könnten was sie eigentlich können, nur weil so ein paar nervige Viecher da sind 🙂

  11. Caroline wimmer

    Ja, Leovet Fliegenspray darf auf Turnieren verwendet werden, da es Dopingfrei ist.

  12. Panja Storch

    Ja, es darf angewendet werden 🙂

  13. Jessica B.

    Leovet Power Phaser ist nicht dopingrelevant, darf daher auch auf Turnieren angewendet werden!

  14. Anja Gerth

    Das leovet Fliegenspray ist super auf Turnieren. Es ist dopingfrei und hält bis zu 7 Stunden. Auch wenn das Pferd schwitzt. Wow, was für ein tolles Produkt.

  15. Katrin Bäumler

    Darf auf Turnieren angewendet werden

  16. Regina

    Ja, der leovet Power Phaser darf auf dem Turnier verwendet werden. 🙂

  17. Regina

    Ja, der leovet Power Phaser darf auf dem Turnier verwendet werden.

  18. Laura H.

    Ja man darf das Fliegenspray von Leovet auf dem Turnier benutzen, da es dopingfrei ist.

  19. Mareczek

    Ja der Leovet Power Phaser darf auch auf dem Turnier verwendet werden, da er Dopingfrei ist. Es ist auch das einzige Produkt was wirklich gegen Bremsen hilft.

  20. Irene Haberson

    Ja Leovet Power Phaser ist dopingfrei und kann auch auf Turnieren verwende werden.

  21. Romy Strobel

    „Ja“ darf auf dem Tunier verwendet werden.

  22. Angelique

    Ja es darf auf Turnieren verwendet werden, denn es ist dopingfrei. 😀

  23. Claudia Jendras

    Ja, es darf auf Turnieren angewendet werden

  24. Sanja Schmidt

    Ja, es ist Dopingfrei, also darf es auch auf dem Turnier verwendet werden.

  25. Lisa Becher

    Ja, man kann es auf Turnieren benutzen, weil es dopingfrei ist.

    Würd mich sehr über den Gewinn freuen!

  26. Kerstin

    Leovet Power Phaser ist absolut dopingfrei und darf auf jedem Tunier verwendet werden. Für meinen Jungen ist es die absolute Rettung weil er ohne Cortisonspritzen nicht durch den Sommer gekommen ist. Power Phaser erspart uns so manche Cortisonspritze und bringt uns durch regelmäßig Anwendung gut durch den Sommer! !

  27. Kerstin

    Leovet Power Phaser ist absolut dopingfrei und darf auf Tunieren verwendet werden! ! ! Für meinen Jungen ist es die absolute Rettung weil er so geplagt wird und ohne Cortison nicht durch den Sommer gekommen ist! ! !Phaser hilft und schützt in der schlimmsten Mückenzeit und spart uns einige Cortisonspritzen!!

  28. Amelie F.

    Ja, es darf auch auf Turnieren verwendet werden, da es dopingfrei ist!

  29. Scholz

    Ja es ist Doping frei und darf auf Turnieren angewandt werden. Die Pferde vertragen es gut und es hilft tatsächlich. Was bei anderen Produkten selten der Fall ist.

    Ich würde mich sehr über nachsub freuen.

  30. Daniela Michalak

    da Dopingfrei, darf es nach Belieben auf Turnieren verwendet werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.