Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Blog. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Name und Anschrift des Websitebetreibers als Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
Pferdesporthaus Loesdau GmbH & Co. KG, diese vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Pferdesporthaus Loesdau Verwaltungs-GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführer Jürgen Loesdau und Dr. Björn Schützenauer

Hechinger Str. 58
72406 Bisingen

Tel.: 07476 / 94 99 0
Fax: 07476 / 94 99 400
E-Mail: reiten@loesdau.de
www.loesdau.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über folgende Kontaktdaten:

Pferdesporthaus Loesdau GmbH & Co. KG
z. Hd. Datenschutzbeauftragter
Hechinger Str. 58
72406 Bisingen
E-Mail: datenschutz@loesdau.de

2. Server-Log-Dateien

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind: Browsertyp und Browserversion inkl. Sprache und Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse, Hostname des zugreifenden Rechners / Name Ihres Internet Service Providers, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode und die jeweils übertragene Datenmenge.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Außerdem erfolgt die Speicherung der Logfiles, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung und Zusammenführung mit anderen Daten zu Analyse- und Optimierungszwecken zur Verbesserung des Informationsangebotes auf der Website ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich und wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Beim Besuch der Website werden automatisch Daten durch unsere Server erfasst; diese sind oben unter „Server-Log-Dateien“ aufgeführt.

Weitere personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese über die Kommentar-Funktion, die Kontaktformulare oder bei Registrierung für den Blog-Newsletter freiwillig mitteilen.

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nutzen wir zur Zusendung des Blog-Newsletters, falls Sie sich für die Zusendung des Newsletters registriert und damit in die entsprechende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Die Abmeldung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft möglich.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu Werbe- und/ oder Marketingzwecken erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht.

4. Verschlüsselung personenbezogener Daten / Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden auf dieser Webseite stets verschlüsselt per SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die von uns unterhaltenen technischen Maßnahmen werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend fortlaufend angepasst.

5. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten unserer Webseite verwenden wir Cookies, um den Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.

5.1 Web Analyse mittels Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden sog. längerfristige Cookies zur Wiedererkennung der Kunden von der econda GmbH (www.econda.de/) und auch sog. Session Cookies verwendet. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Auf diese Weise werden anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Diese pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert erteilte, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit auch für die Zukunft durch Klicken dieses Links hier widersprechen.

Die Daten für die Web-Analyse durch Econda werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse und Optimierung unserer Dienste.

6. Verwendung eines YouTube-Plugins

Wir haben YouTube-Videos in unsere Website eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im 2. Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragungen haben wir keinen Einfluss.
Durch den Besuch auf unserer Website erhält der Drittanbieter die Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, werden diese Daten direkt ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/#infocollect.

7. Erlaubnis und Widerruf von Einwilligungen zur E-Mail-Werbung

Sofern Sie sich für den Bezug unseres Newsletters registrieren, geben Sie folgende Einwilligungserklärung für den Empfang unseres Newsletters ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung entsprechend protokolliert:

„Ich möchte regelmäßig interessante Informationen und Angebote per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende eines Newsletters anklicke oder die Abmeldefunktion nutze.“

Wenn Sie sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters angemeldet haben, werden diese Daten ausschließlich verwendet, um Ihnen den Newsletter zuzusenden, und hierzu von uns nur so lange genutzt, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Sie können die Speicherung Ihrer für den Newsletter gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Verwenden Sie dazu den „Abmelden“-Link am Ende jedes Newsletters, die Abmeldefunktion oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@loesdau.de

Im Falle der Abmeldung erhalten Sie auch keinen Newsletter mehr von uns.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und den Newsletterversand ist das Vorliegen Ihrer Einwilligung als Nutzer (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

8. Kontakt- und Kommentarformulare

Erst mit der Übermittlung Ihrer Informationen und nach dem Absenden der Kontakt- und /oder Kommentarformularen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben im Kontaktformular, insbesondere Ihre personenbezogenen Daten, zum Zwecke der von Ihnen gewünschten Weiterleitung verarbeiten und speichern. Sobald die zweckmäßige Verwendung dieser Daten entfällt, werden diese Daten von uns gelöscht.

Die Daten werden ausschließlich an den im jeweiligen Kontaktformular genannten Adressaten geschickt, der vertraglich ebenfalls zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet wurde. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der in die Kontakt- und Kommentarformularen eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie durch Absenden des Formulars erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

9. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung und Übertragung bezüglich Ihrer Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Übertragung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

10. Genereller Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung

Sie haben allgemein ergänzend zu den vorstehenden Befugnissen das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Wir werden dann umgehend Ihre Daten komplett löschen, sofern nicht eine gesetzliche Speicher- bzw. Aufbewahrungsverpflichtung besteht. In diesem Fall werden die Daten indes gesperrt, es sei denn es besteht eine Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung.

11. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Für Baden-Württemberg, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat, ist die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

12. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern. Sie sollten daher bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite regelmäßig die Datenschutzerklärung einsehen.