Eurocheval – die Europamesse des Pferdes in Offenburg

Für Pferdebesitzer, Reiter und Pferdeliebhaber ist die Eurocheval in Offenburg alle zwei Jahre ein besonderes Ereignis. Sie gilt als größte und wichtigste Pferdemesse im Südwesten Deutschlands, viele Besucher kommen sogar aus der Schweiz und Frankreich angereist.

2014-07-18-eurocheval
Die größte und wichtigste Pferdemesse im Südwesten Deutschlands. Quelle: Messe Offenburg

Vom 23. bis 27. Juli verwandelt sich das Messegelände am Rande des Schwarzwaldes in einen gigantischen Stall mit mehreren hundert Pferden, Vorführringen, Boxen, dem Wanderreiter Champ und der dazugehörigen Messe. Sie bietet ein internationales Angebot von rund 400 Ausstellern, Rassepräsentationen, Top Shows, Pferdeverkaufsschauen sowie ein breites Rahmenprogramm. Dabei werden über 500 Pferde der verschiedensten Rassen präsentiert, die ihr bei der täglichen TOP-Schau, den Rassepräsentationen und den Pferdeverkaufsschauen sehen könnt. Namhafte nationale und internationale Gestüte, sowie mehrere Pferdezuchtverbände haben sich bereits angekündigt. Die Pferdemesse findet sowohl drinnen, als auch draußen statt, was ihr besonderes Flair ausmacht.

2014-07-18-eurocheval
Die Besucher erwartet ein breites Rahmenprogramm. Quelle: Messe Offenburg / Guido Gegg

Aktuelle Highlights zu Messepreisen

Wir sind seit der ersten Messe im Jahr 1976 immer wieder gern auf der eurocheval mit unserem Loesdau-Stand vertreten. An fünf Tagen könnt ihr uns in zwei großen Zelten und an einem Stand in der Halle besuchen. Ihr findet uns in der Halle 17 – 19 am Stand 1 oder im Freigelände Nord im Zelt 26 und 27. Neben aktuellen Trends aus der Frühjahr-/Sommerkollektion und weiteren Highlights, haben wir einen Großteil unseres Sortiments dabei: Von Westernzubehör, Reithosen, über Stallzubehör bis hin zum Weidezaun-Equipment. Und das Beste: Auf alle Produkte bekommt ihr einen Messerabatt von 10 %. Kommt vorbei – das Loesdau-Team freut sich auf euren Besuch an unseren Ständen! Für Kurzentschlossene geht’s hier zu den Tickets.

Wir haben einen Großteil unseres Sortiments dabei!
Wir haben einen Großteil unseres Sortiments dabei!

 

Erlebnis eurocheval mit Höhepunkt Gala Schau

Der Höhepunkt der eurocheval ist sicherlich die Gala Schau am Samstagabend, den 26. Juli 2014. In der sommerlichen Frühabendstimmung wird ein Programm gezeigt, bei dem spektakuläre Schaubilder, akrobatische Pferdenummern und stimmungsvolle Dressurstücke präsentiert werden. Eine Islandpferde-Quadrille lässt es bei fetziger Hardrock-Musik so richtig „krachen“.

2014-07-18-eurocheval
Die Galashow ist der Höhepunkt der Messe. Quelle: Messe Offenburg / Guido Gegg

Die Euroquadrille zeigt diffizile Schaubilder und gehört zu den Meisterstücken des Programms, denn in diesem Jahr sind Pferde und Reiter aus Deutschland vom Haupt- und Landgestüt Marbach, aus Frankreich, der Schweiz, Polen und Tschechien dabei.

Neben akrobatischem Voltigier-Sport und einer Überraschungseinlage der Freiberger Pferdefreunde aus der Schweiz, ist Jean-François Pignon ein besonderes Highlight der Vorführung. Er zeigt mit einer Herde von 14 Pferden eine Freiheitsdressur, bei der die enge Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch im Fokus steht.

2014-07-18-eurocheval
Jean-François Pignon zeigt mit einer Herde von 14 Pferden eine Freiheitsdressur. Quelle: Jean-François Pignon

Pferdesporthäuser in Messenähe

Falls euch der Messetrubel dann doch zu viel ist, besucht uns in einem Loesdau Pferdesporthaus ganz in der Nähe der eurocheval. Kommt einfach in Bisingen, Villingen oder Reutlingen vorbei. Dort könnt ihr entspannt shoppen und euch in Ruhe von unserem Verkaufspersonal beraten lassen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Wir freuen uns auf euren Besuch!
Constanze

Über Constanze

Erfahrung/Motivation: Schon von Kind an verfolgen meine Zwillingsschwester und ich unser gemeinsames Hobby: Pferde. Als Kinder nahmen wir regelmäßigen Reitunterricht und haben uns immer wieder eigene Pferde gewünscht. Nun begleiten uns Jeany und Janet schon seit über 10 Jahren durch das Leben. Jeany ist eine Welsh-A Stute und die Tochter von Janet. Janet ist eine große Shetland-Pony-Mix Stute. Beide werden von uns auf dem Platz dressurmäßig geritten. Als Abwechslung machen wir auch viel Bodenarbeit. Zum Ausgleich gehen wir gerne mit Freunden ins Gelände. Mit Coreano Salvatella haben wir uns erst kürzlich den großen Wunsch nach einem reinrassigen Pura Raza Española in der Traumfarbe Rappe erfüllt. Er ist aus einem großen Gestüt direkt aus Spanien und hat einen sehr bekannten Vater, Corinto X aus der Guardiola Linie. Er ist dreijährig und lernt erst noch das „Pferde-ABC“. Longieren und Bodenarbeit klappen schon sehr gut. Hier zeigt er schon jetzt seinen rassetypischen anständigen und gelehrigen Charakter. Vierjährig wird er dann von uns dressurmäßig ausgebildet. Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten für die Bearbeitung und Anzeige meines Kommentars verarbeitet werden. Die E-Mail-Adresse wird im Blog nicht angezeigt. Diese Einwilligung kann von mir jederzeit widerrufen werden.