Die meisten Loesdau Mitarbeiter sind entweder selbst Pferdebesitzer oder Reiter, zumindest aber Pferdeliebhaber. Sie reiten Dressur oder Western, sind Springreiter oder Züchter, Pferdefotograf oder -physiotherapeut, Trainer oder Reitlehrer. Sie sammeln ständig Eindrücke in allen Belangen rund um ihre Vierbeiner und bilden sich auf ihrem Spezialgebiet ständig fort. Außerdem machen die Kolleginnen und Kollegen permanent neue, interessante Erfahrungen, treffen wiederum Spezialisten und wissen in Sachen Pferd definitiv Bescheid. So ist jeder auf seinem Gebiet ein echter Experte und immer up-to-date. Aktuell bedeutendes Wissen erhalten sie in Seminaren, Kursen oder Lehrgängen.

Beiträge von Experten von Loesdau

Montage eines Pendeltürfolien-Sets

Das Pendeltürfolien-Set schützt das Innere von Offenställen und Weidehütten vor Zugluft, Regen, Schnee und eisigem Wind. Pferde nehmen die Folien-Vorhänge schnell an und hindern sie nicht daran, ihr Zuhause zu betreten oder zu verlassen. Die Montage ist unkompliziert. Birgit aus dem Loesdau Team zeigt euch, wie das geht.

Weiterlesen

Hundemantel Benno: Superschutz an nass-kalten Tagen

Schick und warm – das ist Hundemantel Benno. Er ist aber auch wasserdicht, atmungsaktiv und passt sich jedem Hundespaß an. Birgit hat ihn an ihrem Saluki-Rüden getestet. Ihr Fazit: ein super Begleiter für Hunde in der nasskalten Jahreszeit.

Weiterlesen

Die Grundlage für gutes Reiten

Michael Putz veranschaulicht in seinem FN-Seminar in Neumarkt die neuen Richtlinien Band 1: „Schritt für Schritt zum richtigen Reiten.“ Er vermittelt so die Grundlage für gutes Reiten.

Weiterlesen

Umgesattelt

Cowgirl vs. Dressurprinzessin Wir machten den Selbsttest: Was macht ein Cowgirl auf einem Dressurpferd und wie macht sich die Dressurprinzessin auf einem Westernpferd?   Anfangs war alles etwas ungewohnt. Doch nach kurzer Gewöhnungsphase und mit voller Konzentration konnten wir dann zumindest eine Richtung erahnen.   Nach kurzer Findungsphase haben wir den Dreh ´raus.   Loben…

Weiterlesen

SPOGA: Wer entscheidet, welche Farbe Trend wird?

Zweimal im Jahr treffen sich die deutschen und internationalen Händler für Pferdesportbedarf in Köln, um sich bei der Fachmesse SPOGA auszutauschen und die neuesten Trends, Farbthemen und Innovationen für die kommende Saison zu diskutieren. Dabei finden sich auf der Messe Neuheiten aus allen Bereichen:
innovative Bekleidung für Reiter und Pferd, aktuelles Zubehör, Pflege- und Futtermittel, Geschenkartikel sowie Dienstleistungen rund ums Pferd. Klingt spannend? Ist es auch!
Die SPOGA ist eine reine Handelsmesse, das heißt nur Fachpublikum ist geladen und Privatpersonen können die Messe leider nicht besuchen. Wir möchten dich daher einladen auf einen kleinen Rundgang über die Messe. Entdecke die Neuheiten der SPOGA 2014 vor allen anderen.

Weiterlesen

Die Autoschondecke für Hunde im Auto

Sie ist seit Jahren ein absolutes Lieblingsstück der Loesdau-Kunden: die dunkelblaue Autoschondecke, Artikelnummer 968. Warum das so ist, beschreibt Christine Hagen, Leiterin der Retourenabteilung. „Die Autoschondecke ist bei mir schon seit Jahren im Einsatz. Sie verhindert, dass Schmutz, Haare und Nässe auf meine Autositze gelangen. Die Decke wurde speziell für Cabrios entwickelt und lässt sich…

Weiterlesen

Leuchtie: sehen und gesehen werden

Ein kleiner schwarzer Welpe geht im Dunkeln schnell verloren. Deshalb testete Krissi Eckhardt vom Pferdesporthaus Loesdau Rüsselsheim, das leuchtende Halsband an ihrem Kleinen und kam zu folgendem Ergebnis…

Weiterlesen

Mein Hund macht Mantrailing

Einen Hund sinnvoll und für seinen Geist anregend zu beschäftigen, ist sehr wichtig. Gelingen kann dies zum Beispiel mit Mantrailing. Was das genau ist, beschreibt euch Ingrid, Verkaufsmitarbeiterin im Pferdesporthaus Loesdau, Forstinning: „Haben eure Hunde Hobbies? Nein, ich meine nicht Frauchens liebste Treter zu zerkauen oder den Freudentanz, wenn Herrchen wieder nach Hause kommt. Ich…

Weiterlesen

Das korrekte Longieren des Pferdes

Beim Longieren können optimale Trainingseffekte erzielt werden, vorausgesetzt einige Basics werden beachtet: „Um Pferden keinen Schaden durch Überlastung zuzufügen, müsst ihr beim Longieren ein paar wichtige Dinge wissen: Pferde laufen in der Natur nicht im Kreis, zumindest nicht über mehrere Runden. Als Fluchttier geht es immer auf dem schnellsten Weg geradeaus, schnell weg vom Raubtier“, erklärt…

Weiterlesen

Anja Berans sonntägliche Morgenarbeit

Bei Anja Berans sonntäglicher Morgenarbeit wird vermittelt, dass die klassische Reitkunst die Basis aller anderen Reitdisziplinen ist. Alex, Filialleiterin im Pferdesporthaus Loesdau Villingen, war dabei und berichtet von einem außergewöhnlichen Sonntag! Auf zur sonntäglichen Morgenarbeit von Anja Beran Schön ist es heute und kalt. Um 7 Uhr breche ich auf, um die „sonntägliche Morgenarbeit“ bei Anja Beran zu…

Weiterlesen