Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada

Vier Männer und 16 Mustangs durchqueren unberührte Landstriche des amerikanischen Westens. Ihr Anliegen: die Verbesserung der Situation wild lebender Pferde. Der Student Ben Masters, drei seiner Freunde und der Regisseur Phillip Baribeau reiten von Mexiko nach Kanada – durch den majestätischen Grand Canyon, den Yellowstone und den Glacier National Park. In Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada nehmen sie den Zuschauer mit auf eine Reise durch atemberaubende Landschaften und zeigen dabei das Potenzial wilder Mustangs. Der Film „Ungezähmt“ startet am 11. Februar 2016 in deutschen Kinos.

Vier Cowboys auf ihren Pferden am Abgrund eines Steilhangs blicken in die Weite.
Ein langer Weg – eine großartige Reise! Ungezähmt – von Mexiko nach Kanada startet am 11.2.2016  in den Kinos. Fotos: Fin and Fur Films

Ihr Ziel ist es, auf das tragische Schicksal dieser faszinierenden Tiere hinzuweisen: Für die Erhaltung des freien Weidelands mussten rund 50.000 Pferde eingefangen werden, die seitdem auf engstem Raum in Gefangenschaft leben.

Kinokarten zu gewinnen

Loesdau verlost 10 x 2 Kinokarten für den Film „Ungezähmt“, damit ihr dieses spektakuläre Abenteuer auf großer Leinwand anschauen könnt! Um zu gewinnen, müsst ihr einfach diesen Blogbeitrag kommentieren! Lasst uns in den Kommentaren wissen, warum ihr den Film sehen wollt und seid dabei! Das Gewinnspiel endet am 7. Februar 2016. Viel Glück!

Bindung zwischen Mensch und Mustang

Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada ist mehr als ein Dokumentarfilm – es ist die Abenteuerreise vier junger Männer, die die unvergleichliche Bindung zwischen Mensch und Mustang offenbart.

Mustangs vor See und Bergen in Karawane
Atemberaubende Naturszenen entstanden während dieser 5000 km langen Reise!

Für ihre Reise wählen die jungen Männer 16 Mustangs aus, die sie beim US Bureau of Land Management adoptieren. Die Tiere sind perfekt an die felsige Landschaft, das harte Wüstenklima und die Gebirgsrouten angepasst und sollen die Freunde durch noch unberührte Landstriche über eine Strecke von 5000 Kilometern begleiten. Auf Grund ihrer Überpopulation werden derzeit 50.000 Mustangs und Esel überall in den USA in staatlichen Einrichtungen gehalten. Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada zeigt die verschiedenen Facetten des Problems auf und gibt zugleich Lösungsansätze.

Ausschlagender Mustang, Film ungezähmt
Die vier Freunde demonstrierten die Fähigkeiten der wilden Mustangs, indem sie sie adoptierten, zähmten und auf diese reise mitnahmen.

Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada

Obwohl die Route mit großer Sorgfalt und lange im Voraus geplant ist, müssen die vier Freunde und ihre Gefährten auf ihrer Reise ständig Unwägbarkeiten wie Schnee, Wolkenbrüche und Präriebrände überwinden. Sie reiten unter erbarmungsloser Hitze, überqueren reißende Flüsse sowie jähe Abgründe und treffen auf Springkakteen, Klapperschlangen und angriffslustige Elche. Auch Krankheiten, Verletzungen und tödliche Unfälle widerfahren der Gruppe auf ihrer Reise. Dass der Weg das Ziel ist wird den vier jungen Männern während ihrer Reise jedenfalls sehr deutlich! Loesdau wünscht euch viel Spaß im Kino!

 

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Christine

Meine Leidenschaften Schreiben und Pferde bekomme ich bei Loesdau perfekt unter einen Hut. Seit November 2011 sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation sowie die Sozialen Medien meine beruflichen „Spielfelder“.

Über Christine

Erfahrung/Motivation: Nach einer sehr langen Reitpause begann ich im April 2012 wieder zu reiten. Eine schöne Schwarzwälder Fuchs Stute namens Jeany freute sich genauso wie ich über unsere langen und erholsamen Ausritte durch den Wald. Das Besondere an unserer Verbindung ist und bleibt, dass Jeany es schaffte, mich sehr schnell wieder komplett für Pferde zu begeistern. Zwar gelingt es mir momentan aus beruflichen und familiären Gründen nur ein bis zweimal in der Woche bei den Vierbeinern, die mir so viel geben, zu sein, den Stall zu machen und zu reiten. Aber diese Auszeiten müssen sein! Jeanys Stallgenossen sind wunderschöne Tersker, von denen ich momentan Nadja reiten darf. Wir sind ein relativ neues Team und gewöhnen uns noch im Dressurviereck und im Gelände aneinander – allerdings mit allerbesten Fortschritten!

69 Kommentare zu “Ungezähmt – von Mexiko bis Kanada

  1. Denise

    WoW *-* Ungezähmt , Wildpferde …Mustangs.. wie gern wäre ich bei dieser Reise mit dabei gewesen. Freiheit, Natur , atemberaubende Landschaften und dann noch diese schützenswerten, faszinierenden, edlen Tiere – wilde Mustangs… Diese Tiere mal hautnah in freier Wildbahn zu erleben… *-* … und für Ihre Freiheit zu kämpfen …. mit einem wilden Mustang eine Bindung eingegehen können, lernen Sie zu verstehen… ein schönes Abenteuer, auf welches ich gern mitgenommen werden möchte, auch wenn es nur durch diesen Film möglich wäre.

  2. Emely Metz

    Ich würde mich so freuen, die Karten zu gewinnen, weil dieser Film sich einfach total interessant anhört. Mit wilden Mustangs… bin gespannt, wie sich die vier Studenten mit ihnen schlagen werden, die Beschreibung reizt mich total. Werde ihn mir unbedingt ansehen müssen! 🙂

  3. Jessica

    Ich würde liegend gerne die Karten gewinnen.. würde mit meiner besten Freundin ins Kino gehen dann..sind beide totale pferdenärrin.. Und sind.Bei so welchen Sachen immer fasziniert.

  4. Luisa

    Ich würde mich unglaublich über die Kinokarten freuen 🙂

  5. Janine Riechwald

    ich möchte mir und meiner Tochter nach all den hektischen und stressigen Monaten einfach eine Freude machen. Auch wenn wir keine eigenen Pferde mehr besitzen und nun in einer Stadt leben ,möchten wir unsere Leidenschaft nicht aufgeben und als Pferdeliebhaber ist der Film einfach ein muss.
    Würde mich wahnsinnig doll freuen über die Karten .

  6. Jessica Paulus

    Ich finde es interessant zu sehen, wie Wildpferde das Vertrauen zu den Menschen entwickeln. Ich selbst werde im Sommer auf einer Ranch in Texas arbeiten. Somit reizt mich der Film umso mehr, um zu sehen wie in diesen Ländern die Landschaft ist, und wie Pferd und Reiter gemeinsam die Wege gehen, die sich hier in Deutschland nur sehr wenige trauen würden.

  7. Alessandra Harlin

    Ich finde der Film hört sich durch den Artikel sehr interessant und spannend an. Es ist bestimmt spannend zu sehen, wie man zwischen wilden Pferden und Menschen so ein Vertrauen aufbauen kann. Ich finde das Thema generell total spannend 🙂 deswegen wäre es toll die Karten zu gewinnen 🙂

  8. julia gallob

    Pferde und eine schöne Landschaft, was will man mehr !!!

  9. julia gallob

    Ich will den Film einfach sehen!!!
    Pferde ,Schöne Landschaft was will man mehr!!!

  10. Andrea W.

    Ich möchte sehr gern gewinnen weil ich Pferde über alles liebe…diese Freiheit für Mensch und Tier….einfach unbeschreiblich und ich fühle mit <3

  11. Claudia Seybold

    Der Film hört sich mega interessant an! Verfolge das Schicksal der amerikanischen Mustangs schon eine Weile. Und würde den Film deshalb sehr sehr gerne sehen! 😀

  12. Theresa

    😍😍

  13. Anke

    Bestimmt ein toller Film mit wunderschönen Aufnahmen,
    möchte ich unbedingt sehen!

  14. Jacqueline Kreuzhuber

    Ich liebe Pferde, ich habe solche Sehnsucht nach einem eigenen Pferd, nur leider ist das im Moment nicht möglich.
    Ich würde mich so über diese Filmkarten freuen, da ich so meinem Herzenswunsch wieder etwas näher bin.
    Ich hatte Tränen in den Augen….
    Pferde berühren einfach, seit dem ich denken kann, meine Seele ♡

  15. Melinda

    Mein Freund und ich planen gerade unsere Reise nach Kanada und wir sind einfach wahnsinnig beeindruckt von diesen tollen Landschaften, die auch im Film zu sehen sein werden 🙂 Wäre eine klasse Einstimmung auf den Urlaub! 🐴

  16. A. Seltmann

    *seufz* möchte einfach mal wieder einen guten Pferdefilm sehen.

  17. Micha

    Ich muss den sehen…Außerdem hab ich bald Geburtstag 😊

  18. Caro

    Würde ich mir echt sehr gerne ansehen!
    Die Kommunikation von wilden, nicht domestizierten Pferden ist einfach megainteressant und ich befasse mich schon länger mit ihrer nonverbalen Kommunikation.

  19. Ina Stünkel

    Klasse genau das Richtige für unseren Stallmädels Kinoabend 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.