Loesdau Katalog Herbst/Winter 2019/20: News, News, News!

Freut euch mit uns auf über 700 Neuheiten, attraktive Trends und interessante Innovationen im neuen Loesdau Herbst/Winter-Katalog 2019/20. Er erscheint in neuem Format und aufgelockertem Design. Hier für euch die wichtigsten News im Überblick:

Die kalte Jahreszeit kommt und wir packen uns bald wieder in kuschelig-warme Jacken und Schuhe. Farbsets in Woodgreen, blue-indigo/purple-grape oder anthracite/dark blue für Mensch, Pferd und Hund ziehen an.

 

Norwegermuster kommen richtig winterlich daher wie auch Mützen, Stirnbänder und Neckwarmer in trendigen Designs.

 

 

 

 

 

 

Innovativen Kälteschutz bietet der neue wasserabweisende und atmungsaktive Thermo-Reitrock. Er wärmt an eisig kalten Tagen Oberschenkel und Gesäß und kann sowohl zum Reiten als auch bei der Arbeit am Boden getragen werden.

 

Voll im Trend sind weiterhin Reitleggings in neuen Ausführungen und jetzt auch für Kinder.

Neues und Begehrtes fürs Pferd

Cheval de Luxe präsentiert erstmals Sättel – und zwar für Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter!

Zudem wurde für Shettys und Mini-Shettys die Piccolino-Kollektion ausgebaut. Jetzt finden die Kleinen bestimmt die passende Winterdecke!

Damit es für die sanften Riesen mehr Auswahl gibt, hat das Angebot für Kaltblüter deutlich zugelegt. Neu sind Halfter in den Trendfarben, eine Trense ohne Sperrriemen, Gebisse bis Größe 18,5 und vieles mehr.

Pflegen wie die Queen…

…mit Carr & Day & Martin. Selbst das britische Königshaus schwört auf die neue Pflegemittelmarke im Loesdau Sortiment. Als Hoflieferant für Sattlereipflege produziert Carr & Day & Martin seit 1765 im Vereinigten Königreich und ist nach eigenen Angaben das weltweit älteste Unternehmen in der Herstellung von Pferdepflegeprodukten.

Alles Neue entdeckt ihr im Loesdau Herbst/Winter-Katalog 2019/20 auf über 500 Seiten. Blättert doch am besten gleich los unter ldau.de/katalog.

 

Christine

Meine Leidenschaften Schreiben und Pferde bekomme ich bei Loesdau perfekt unter einen Hut. Seit November 2011 sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation sowie die Sozialen Medien meine beruflichen „Spielfelder“.
Christine

Über Christine

Erfahrung/Motivation: Nach einer sehr langen Reitpause begann ich im April 2012 wieder zu reiten. Eine schöne Schwarzwälder Fuchs Stute namens Jeany freute sich genauso wie ich über unsere langen und erholsamen Ausritte durch den Wald. Das Besondere an unserer Verbindung ist und bleibt, dass Jeany es schaffte, mich sehr schnell wieder komplett für Pferde zu begeistern. Zwar gelingt es mir momentan aus beruflichen und familiären Gründen nur ein bis zweimal in der Woche bei den Vierbeinern, die mir so viel geben, zu sein, den Stall zu machen und zu reiten. Aber diese Auszeiten müssen sein! Jeanys Stallgenossen sind wunderschöne Tersker, von denen ich momentan Nadja reiten darf. Wir sind ein relativ neues Team und gewöhnen uns noch im Dressurviereck und im Gelände aneinander – allerdings mit allerbesten Fortschritten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten für die Bearbeitung und Anzeige meines Kommentars verarbeitet werden. Die E-Mail-Adresse wird im Blog nicht angezeigt. Diese Einwilligung kann von mir jederzeit widerrufen werden.