Sommerspecial von PferdeMagazin und Loesdau

Über den Sommer haben wir mit dem PferdeMagazin eine tolle Kooperation auf die Beine gestellt! Freut euch auf ein extra Sommerspecial mit 50 % Rabatt auf die Goldmitgliedschaft beim PferdeMagazin für alle Loesdau Kunden und einen exklusiven Einblick in ausgewählte Beiträge vom PferdeMagazin, sponsored by Loesdau!

Eine Riesenportion top-aufbereitetes Pferdewissen und super Filme zum Beispiel mit Reitübungen zum Nachmachen findet ihr im PferdeMagazin. Für euch gibt’s einen Sonderpreis: 50 % auf die Goldmitgliedschaft! Der Rabattcode lautet: LoesdauSommer. Eingeben könnt ihr ihn hier: https://pferde-magazin.info/registrieren/?spk=gold

Aber alles der Reihe nach 🙂 Viele von euch kennen das PferdeMagazin vielleicht noch gar nicht. Wir haben für euch die Gründerin des PferdeMagazins interviewt:

Hallo Moni, sag mal, was können wir uns überhaupt unter dem PferdeMagazin vorstellen?

Moni: Wir sind ein Online-Magazin für Pferdefreunde und Reitbegeisterte – egal, ob jung oder alt!

Unsere vielen Filmbeiträge lassen sich im Heft schlecht anschauen, daher gibt es uns nur online 😉 Wir alle reiten oder besitzen selber Pferde. Dadurch wissen wir worauf es im Umgang und beim Training mit den Vierbeinern ankommt. Vor allem der pferdegerechte Umgang ist uns sehr wichtig – denn wir lieben Pferde! Beim PferdeMagazin gibt es also viele Filme, Tipps und Tricks, zahlreiche Ideen für Reitübungen und Wissenswertes über die Gesundheit und Haltung der Vierbeiner. Und das quasi von Pferdefreund zu Pferdefreund.

Uns interessiert, wie es zu der Idee kam, ein so aufwendiges Online-Magazin zu machen?

Das ist eine ganz witzige Geschichte 🙂 Bei einem Orientierungsritt wurde die Frage gestellt, wie die Fußfolge des Pferdes im Galopp aussieht. Eigentlich eine leichte Frage, für die ich jedoch lange überlegen musste und mir selbst dann nicht ganz sicher war – zu meiner Verteidigung: Ich war nicht die Einzige ;). Wieder zurück im Stall, wollte ich es dann genau wissen! Wir haben den Galopp eines Pferdes filmisch aufgenommen und konnten das Video dann in beliebiger Geschwindigkeit ablaufen lassen. Da wir dieses Wissen auch unbedingt mit anderen Pferdefreunden teilen wollten, war die Idee für ein Online-Magazin geboren.

Wie sieht eigentlich die Fußfolge des Pferdes im Galopp aus? Beim PferdeMagazin gibt es Antworten auf diese und viele weitere Fragen, Tipps & Tricks und zahlreiche Ideen für Reitübungen – natürlich alles auch als Video!

Für wen ist das PferdeMagazin am besten geeignet?

Wir möchten alle Reiter und Pferdeliebhaber ansprechen. Hierbei ist es ganz egal, ob es sich um Dressur-, Spring-, Western-, Freizeit- oder Wanderreiter handelt, da wir uns für alle Disziplinen und Themen interessieren, die im Stall-Alltag wichtig sind.

Wir interessieren uns für alle Pferdethemen und Reitsportdisziplinen!

So gibt es zum Beispiel die Serie Horse & Dog, in der ausführlich berichtet wird, wie man den Hund zum Reitbegleithund ausbilden kann. Und für die Abwechslung haben wir viele Zirkuslektionen, Horse Agility, Extreme Trail…

Wir haben gesehen, dass ihr euch viel mit Reitübungen beschäftigt. Gibt es dafür einen speziellen Grund?

Wer kennt das nicht….man fährt nach einem anstrengenden Arbeitstag in den Stall und hat dann oft keine Lust mehr sich etwas für die Trainingseinheit zu überlegen.

Wir möchten alle Reiter und Pferdeliebhaber ansprechen. Es ist ganz egal, ob es sich um Dressur-, Spring-, Western-, Freizeit- oder Wanderreiter handelt.

Mit unseren über 100 Reitübungen, bieten wir zahlreiche Inspirationen und angeleitete Übungen, damit man auch nach der Arbeit noch mit Spaß in den Sattel steigen kann 😉

Das ist ja super! Dann kann man sich direkt im Stall eine Reitübung von euch aussuchen 🙂 Bei euch auf der Seite gibt es auch einen Kalender. Wofür ist der genau?

Im Kalender gibt es ausgewählte Tipps der Redaktion zu anstehenden Veranstaltungen, Messen, Kursen, TV-Tipps, etc. Super ist, dass man den Kalender mit dem eigenen Smartphone synchronisieren kann. So sind alle wichtigen Termine immer mit dabei – sogar mit Routenplaner, damit man leicht ans Ziel kommt.

Das ist ja praktisch! Lass uns mal über das Thema Preise sprechen. Was kostet es bei euch Mitglied zu sein, was bekomme ich dafür und warum muss man für eure Beiträge bezahlen?

Wir bieten unseren Lesern eine übersichtliche Seite mit hochwertigen und gut recherchierten Beiträgen, die Hand und Fuß haben. Unsere Filme machen Spaß anzuschauen, sind verständlich und laden zum Nachreiten und Mitmachen ein. Wenn du dich also verbessern willst – komm zu uns! 🙂 Außerdem verzichten wir auf der Seite weitestgehend auf Werbung, da diese nur vom Wesentlichen ablenkt – und seien wir mal ehrlich…auch ziemlich störend sein kann, wenn vor lauter Werbebanner der eigentliche Artikel nicht zu sehen ist.

Wie lieben Pferde und setzen uns für ihren artgerechten Umgang ein.

Und da jeden Tag viele Menschen (Autoren, Kameraleute, Cutter, Ton, Foto, Social-Media, Web-Programmierer…) dafür arbeiten, dass die Qualität und die Inhalte vom PferdeMagazin stimmen, gibt es einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 3,99 € im Vergleich zu Print-Magazinen denken wir, ist das mehr als ok.

Wir haben drei Mitgliedsmodelle: eine kostenlose Bronze, und die kostenpflichtigen Silber und Gold. So kann sich jeder das aussuchen, was für ihn am besten passt. Mehr Infos zu den einzelnen Mitgliedschaften findest du hier: https://pferde-magazin.info/mitgliedschaften/

Ok ich verstehe. Es macht also durchaus Sinn ein paar Euro zu investieren, wenn man anschließend eine solche Menge an tollen Inhalten erhält. Wie die Zeit rennt.  Monika kommen wir zu meiner letzten Frage, die unsere Leser sicher brennend interessiert: Wie kommt es zu der Kooperation zwischen Loesdau und dem PferdeMagazin?

Dem PferdeMagazin und Loesdau ist es wichtig, beim Umgang mit dem Pferd stets fair und achtsam zu sein.

Ganz klar: Die Liebe und Begeisterung für Pferde. Sowohl Loesdau, als auch uns vom PferdeMagazin ist der pferdefreundliche Umgang eine absolute Herzensangelegenheit. Dies zeigt sich auch bei den Experten, mit denen wir beide zusammenarbeiten, beispielsweise Sabine Ellinger und Ute Holm. Beiden Profis ist es wichtig, die Pferde schonend auszubilden und sie legen großen Wert darauf, dem Pferd gegenüber stets fair und achtsam zu sein.

Unter https://pferde-magazin.info/registrieren/?spk=gold gebt ihr eure Daten und den Rabattcode ein. Anschließend auf „Weiter geht’s!“ klicken, damit die Anmeldung abgeschlossen ist.

Unsere Kooperation beinhaltet ein tolles Sommerspecial, bei dem alle Loesdau Kunden mit einem Rabattcode 50 % Rabatt auf die Gold-Mitgliedschaft beim PferdeMagazin bekommen. Aber nicht nur das: Ihr erhaltet auch einen exklusiven Einblick in ausgewählte Beiträge vom PferdeMagazin, sponsored by Loesdau.

Vielen Dank für das Interview – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch!

Christine

Meine Leidenschaften Schreiben und Pferde bekomme ich bei Loesdau perfekt unter einen Hut. Seit November 2011 sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation sowie die Sozialen Medien meine beruflichen „Spielfelder“.
Christine

Letzte Artikel von Christine (Alle anzeigen)

Über Christine

Erfahrung/Motivation: Nach einer sehr langen Reitpause begann ich im April 2012 wieder zu reiten. Eine schöne Schwarzwälder Fuchs Stute namens Jeany freute sich genauso wie ich über unsere langen und erholsamen Ausritte durch den Wald. Das Besondere an unserer Verbindung ist und bleibt, dass Jeany es schaffte, mich sehr schnell wieder komplett für Pferde zu begeistern. Zwar gelingt es mir momentan aus beruflichen und familiären Gründen nur ein bis zweimal in der Woche bei den Vierbeinern, die mir so viel geben, zu sein, den Stall zu machen und zu reiten. Aber diese Auszeiten müssen sein! Jeanys Stallgenossen sind wunderschöne Tersker, von denen ich momentan Nadja reiten darf. Wir sind ein relativ neues Team und gewöhnen uns noch im Dressurviereck und im Gelände aneinander – allerdings mit allerbesten Fortschritten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten für die Bearbeitung und Anzeige meines Kommentars verarbeitet werden. Die E-Mail-Adresse wird im Blog nicht angezeigt. Diese Einwilligung kann von mir jederzeit widerrufen werden.