Reit- und Freizeitjacke Dudley von black forest

  • Marke: black forest
  • Modell: Reit- und Freizeitjacke Dudley
  • Art der Jacke: Übergangsjacke
  • Artikel-Nummer: 15534
  • Größen: XS – XXL
  • Farbe: schwarz mit blauem Einsatz
  • Material: Material blauer Einsatz: 100 % Polyamid. Softshellmaterial: 95 % Polyester, 5 % Elasthan. Wattierung: 100 % Polyester
  • Waschangaben: waschbar bis 30°C
  • Preis: 39,95 € (Stand: 09/2014)
  • Mehr Infos zur Reit- & Freizeitjacke Kim

Die Reit- und Freizeitjacke Dudley im Test

Bei unserem letzten Ritt ins Gelände testete ich die Reitjacke Dudley von black forest. Da es anfangs noch schönes Wetter war, nahm ich die Reitjacke um den Bauch gebunden mit. Die elastischen Ärmel lassen sich gut knoten, somit konnte ich die Jacke problemlos transportieren. Positiv ist auch, dass die Reitjacke sehr leicht ist, umgebunden also gewichtsmäßig kaum spürbar.

Beim letzten Ritt ins Gelände testete ich die Reit- und Freizeitjacke Kim von black forest.
Beim Ritt ins Gelände testete ich die Reit- und Freizeitjacke Dudley von black forest.

Später kam dann doch etwas Wind auf und wir legten einen kurzen Zwischenstopp ein, damit ich die Reitjacke anziehen konnte. Mein erster Eindruck war gleich positiv! Angenehmes Tragegefühl und optimale Passform. Durch die elastischen Ärmel aus Softshell lässt sich die Reitjacke leicht anziehen und man merkt sofort, dass man super beweglich ist. Auch die Größe fällt gut aus, ich trage in der Regel die Größe XS und auch diese passt mir bei der Übergangsjacke. Die Wärme, die der wattierte Teil der Weste abgibt war gleich spürbar. Genau richtig für einen kühlen Sommertag. Und der Wind war jetzt auch kein Problem mehr, da die Übergangsjacke diesen schön abhält. An den Ärmeln sowie am unteren Rand sind elastische Bündchen, die kein Eindringen von kalter Luft an den Körper ermöglichen.
Die Optik gefällt mir sehr gut, der moderne Materialmix ist derzeit voll im Trend und die blau/schwarze Farbkombination passt super zusammen. Der Stehkragen gibt der Jacke noch zusätzlich einen coolen Look.

2014-09-11-kim
Der Stehkragen gibt der Jacke noch zusätzlich einen coolen Look.

Die Reitjacke besitzt an der Vorderseite zwei Reißverschlusstaschen, in denen man gut Reithandschuhe oder ähnliches verstauen kann. Zusätzlich hat sie noch eine Innentasche, in der mein Handy Platz findet. Auf Brusthöhe ist das black forest-Logo dezent abgedruckt, was gut zum Gesamtbild passt.

2014-09-11-kim
Das Gesamtbild stimmt!

Insgesamt macht die Reitjacke einen guten Eindruck. Hier stimmen Qualität und Preis. Das Material fühlt sich beim Tragen sowie beim Anfassen weich und angenehm an. Trotzdem macht die Reitjacke einen stabilen Eindruck und ist auf jeden Fall für den Sport geeignet.

2014-09-11-kim
Das Material fühlt sich weich und angenehm an.

Sehr gut kann ich mir die Reitjacke auch bei anderen Sportarten wie Joggen, Wandern oder Radfahren vorstellen. Dort liegt der Materialmix bereits voll im Trend.

2014-09-11-kim
Auch für andere Sportarten geeignet.

Auch von Hinten sieht die Übergangsjacke toll und stylisch aus, da sie tailliert geschnitten ist.

Die Reitjacke sieht gut aus
Die Jacke sieht von allen Seiten toll aus!

Warm eingepackt kann’s weitergehen!

Bewegungsfreiheit bei jeder Tätigkeit

Zurück im Stall entschließe ich mich noch dazu, meinen jungen PRE zu longieren. Erst mal geht’s ans Putzen. Ob Bücken, kreisende Bewegungen mit den Armen oder die Hufe auskratzen – ist alles kein Problem mit der Reitjacke, da die elastischen Ärmel tolle Bewegungsfreiheit bieten. Auch beim Longieren erweist die Reitjacke gute Dienste. Ich kann mich schön bewegen und sie erzeugt eine angenehme Wärme, ohne dass ich schwitzen muss. Und wenn es doch mal zu kalt wird, lässt sich problemlos eine Jacke drüber ziehen.

Bewegungsfreiheit trotz Reitjacke
Bewegungsfreiheit bei jeder Tätigkeit!

Mein Fazit zur Reitjacke

Die Reit- und Freizeitjacke Dudley ist auf jeden Fall eine tolle Übergangsjacke, die im Stall sowie im Gelände hält, was sie verspricht. Empfehlenswert ist sie für jeden, der eine vielseitig einsetzbare Jacke sucht.

DSC03716_b
Bis bald! 🙂

Hier gibt es den Produkttest als PDF auch zum Download:

Constanze

Über Constanze

Erfahrung/Motivation: Schon von Kind an verfolgen meine Zwillingsschwester und ich unser gemeinsames Hobby: Pferde. Als Kinder nahmen wir regelmäßigen Reitunterricht und haben uns immer wieder eigene Pferde gewünscht. Nun begleiten uns Jeany und Janet schon seit über 10 Jahren durch das Leben. Jeany ist eine Welsh-A Stute und die Tochter von Janet. Janet ist eine große Shetland-Pony-Mix Stute. Beide werden von uns auf dem Platz dressurmäßig geritten. Als Abwechslung machen wir auch viel Bodenarbeit. Zum Ausgleich gehen wir gerne mit Freunden ins Gelände. Mit Coreano Salvatella haben wir uns erst kürzlich den großen Wunsch nach einem reinrassigen Pura Raza Española in der Traumfarbe Rappe erfüllt. Er ist aus einem großen Gestüt direkt aus Spanien und hat einen sehr bekannten Vater, Corinto X aus der Guardiola Linie. Er ist dreijährig und lernt erst noch das „Pferde-ABC“. Longieren und Bodenarbeit klappen schon sehr gut. Hier zeigt er schon jetzt seinen rassetypischen anständigen und gelehrigen Charakter. Vierjährig wird er dann von uns dressurmäßig ausgebildet. Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten für die Bearbeitung und Anzeige meines Kommentars verarbeitet werden. Die E-Mail-Adresse wird im Blog nicht angezeigt. Diese Einwilligung kann von mir jederzeit widerrufen werden.