Loesdau Challenge Nr. 3 zum Valentinstag

Schmusen, kuscheln und küssen ist angesagt bei der Loesdau Challenge Nummer 3: der Kusschallenge! Passend zum Valentinstag – dem Tag der Verliebten – zeigt ihr uns auf Fotos oder in Videos wie schön ihr mit euren Tieren schmust. Wir prämieren fünf zu den Siegern der Kusschallenge.

Zu gewinnen gibt es fünf herzige Halfter plus fünf 25 € Loesdau-Gutscheine. Dabei sein könnt ihr bis einschließlich 11.02.2019. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir eure Inhalte reposten. Bitte ladet uns die knuffigen Bilder oder Filmchen auf Facebook oder Instagram hoch unter #loesdauchallenge. Bitte denkt daran, dass nur öffentliche Accounts von uns eingesehen werden können.

Wir freuen uns auf eure Bilder und Filmchen!

Seid dabei bei Loesdaus Kusschallenge: Wir freuen uns auf eure Schmusebilder!

Denn: Kuscheln ist nicht nur schön, sondern auch gesund.

Wir und unsere Tiere lieben das Gefühl der Geborgenheit, das durch engen Körperkontakt ausgelöst wird. Unser Herzschlag verlangsamt sich, die Atmung wird ruhiger und wir und unsere Tiere nach und nach entspannter. Ein Grund für das wundervolle Bauchgfühl ist Oxytocin, das der Körper in Schmusemomenten ausschüttet. Das Hormon sorgt dafür, dass wir uns einem anderen Wesen tief verbunden fühlen. Und genau das wollen wir ja auch bei unseren Tieren erreichen. Also schmust schnell los!

Stress und Angst sind halb so wild

Ein weiterer Vorteil des Schmusens ist: Es hält gesund, da es den Blutdruck senkt. Wird die Haut berührt, werden so genannte Druckrezeptoren aktiviert und Signale ans Gehirn geschickt, die den Blutdruck senken. Außerdem sind Stress und Angst halb so schlimm, wird genug geschmust. Das Stresshormon Cortisol wird in Zeiten hoher Belastung vermehrt produziert. Es entsteht Anspannung. Werden wir geknuddelt oder schmusen wir, fällt der Druck in Sekunden von uns ab.

Küssen heilt!

Gesunder Stress entsteht beim Küssen. Stoffwechsel und Blutzirkulation werden angeregt, Herzschlag und Körpertemperatur beschleunigen sich. Negativer Stress wird blockiert und auch zu hohe Cholesterinwerte sind bei Vielküssern bald passé. Zudem stärken Glückshormone wie Serotonin das Immunsystem und lindern Schmerzen.

Alles also absolut gute Gründe, um direkt loszukuscheln und bei Loesdaus Challenge Nr. 3 zum Valentinstag dabei zu sein: der Kusschallenge.

Wir drücken euch die Daumen und die Hufe und wünschen euch jede Menge positiven Stress.

Euer Loesdau Blog Team

 

 

 

 

 

Christine

Meine Leidenschaften Schreiben und Pferde bekomme ich bei Loesdau perfekt unter einen Hut. Seit November 2011 sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation sowie die Sozialen Medien meine beruflichen „Spielfelder“.

Über Christine

Erfahrung/Motivation: Nach einer sehr langen Reitpause begann ich im April 2012 wieder zu reiten. Eine schöne Schwarzwälder Fuchs Stute namens Jeany freute sich genauso wie ich über unsere langen und erholsamen Ausritte durch den Wald. Das Besondere an unserer Verbindung ist und bleibt, dass Jeany es schaffte, mich sehr schnell wieder komplett für Pferde zu begeistern. Zwar gelingt es mir momentan aus beruflichen und familiären Gründen nur ein bis zweimal in der Woche bei den Vierbeinern, die mir so viel geben, zu sein, den Stall zu machen und zu reiten. Aber diese Auszeiten müssen sein! Jeanys Stallgenossen sind wunderschöne Tersker, von denen ich momentan Nadja reiten darf. Wir sind ein relativ neues Team und gewöhnen uns noch im Dressurviereck und im Gelände aneinander – allerdings mit allerbesten Fortschritten!

3 Kommentare zu “Loesdau Challenge Nr. 3 zum Valentinstag

  1. MsrionSchmidt

    Meine Dicke Kuschelmaus 😍

  2. Schmusen mit hafi♡

  3. Carolin

    Mein Pferd ist mein bester Freund, mein Seelentröster und die beste Medizin.
    Jede einzelne Sekunde ist so wertvoll die ich mit meinem Blecki verbringen darf ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.