Bock auf Loesdau Blog

Immer und immer wieder war dieser Satz zu hören: „Das wäre jetzt das perfekte Thema für den Loesdau Blog!“ Denn die meisten Mitarbeiter bei Loesdau sind entweder selbst Pferdebesitzer oder Reiter, zumindest aber Pferdeliebhaber. Sie reiten Dressur oder Western, sind Springreiter oder Züchter, Pferdefotograf oder -physiotherapeut, Trainer oder Reitlehrer. Daher sammeln sie ständig neue Eindrücke, sind sie mit ihren Vierbeinern zusammen. Die Kolleginnen und Kollegen machen permanent unterschiedliche Erfahrungen rund ums Pferd. Ganz gleich, ob Seminar, Massagekurs, Turnier oder Futterlehrgang – eines steht fest: Diese Erlebnisse und Erfahrungen gebündelt, stellen einen tollen Wissensschatz für Pferdefreunde dar. Und genau dieser soll nun gehoben werden im neuen Loesdau Blog.

Der Loesdau Blog und seine Ressorts

Wer auf welchem Turnier startet oder welcher Lehrgang besucht wird, was im Unternehmen für euch Spannendes passiert, welches unsere Lieblingsstücke sind, welche Bücher oder DVDs wir gelesen oder angeschaut haben und empfehlen können – das alles findet ihr im Loesdau Blog. Monatlich überlegen wir uns zudem ein Thema, das fundiert recherchiert wird und über das wir ausführlich berichten wollen. Und innerhalb von Produkttests erfahrt ihr, wie sich unsere Newcomer schlagen.

Seid dabei im Loesdau Blog

Das Wichtigste allerdings an unserem Blog seid IHR! Wir wünschen uns von euch viele Kommentare, Vorschläge, Anregungen und selbstverständlich auch Kritik!

Wir freuen uns auf euch!

Eure

Loesdau Blog Redaktion

Christine

Meine Leidenschaften Schreiben und Pferde bekomme ich bei Loesdau perfekt unter einen Hut. Seit November 2011 sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation sowie die Sozialen Medien meine beruflichen „Spielfelder“.

Über Christine

Erfahrung/Motivation: Nach einer sehr langen Reitpause begann ich im April 2012 wieder zu reiten. Eine schöne Schwarzwälder Fuchs Stute namens Jeany freute sich genauso wie ich über unsere langen und erholsamen Ausritte durch den Wald. Das Besondere an unserer Verbindung ist und bleibt, dass Jeany es schaffte, mich sehr schnell wieder komplett für Pferde zu begeistern. Zwar gelingt es mir momentan aus beruflichen und familiären Gründen nur ein bis zweimal in der Woche bei den Vierbeinern, die mir so viel geben, zu sein, den Stall zu machen und zu reiten. Aber diese Auszeiten müssen sein! Jeanys Stallgenossen sind wunderschöne Tersker, von denen ich momentan Nadja reiten darf. Wir sind ein relativ neues Team und gewöhnen uns noch im Dressurviereck und im Gelände aneinander – allerdings mit allerbesten Fortschritten!

2 Kommentare zu “Bock auf Loesdau Blog

  1. Alida Schirk

    Toll, dass einen Blog gibt.

  2. Oh, das ist aber eine schöne Idee, dass es nun auch einen Blog von euch gibt! Meiner Meinung nach fehlt es noch immer an Vielfalt in den unendlichen Blogweiten des Internets. Vielfalt vor allem im Bezug auf die unterschiedlichsten Reitweisen, Umgangsweisen mit Pferden, etc. Jedes neue Gesicht, dass eine Meinung vertritt, kann also unser aller Horizont erweitern – so es denn gut und ehrlich ist 😉 Ich bin sehr gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.