Wir suchen Produkttester – HORSEWARE Decke gewinnen

Du möchtest die richtige Decke für dich und dein Pferd finden? Weil das nicht immer ganz einfach ist, geben wir dir die Chance, eine von vier super hochwertigen Decken der Marke HORSEWARE gratis zu testen.

Vorher möchten wir dir aber hier noch kurz die Vorteile der Decken, die es zu testen gilt, erklären:

RAMBO Autumn Series
Multifunktionsdecke – perfekt für die Übergangszeit

Das ist eine Weidedecke, die vor allem für die Übergangszeit entwickelt wurde. Wenn es tagsüber sehr warm ist, nachts aber schon ziemlich kalt heißt es: Decke drauf und wieder runter und dann doch wieder drauf. Viele Pferde haben dann das Problem, dass sie durch Temperaturschwankungen schnell überhitzen. Deswegen ist diese Decke extrem leicht, hoch atmungsaktiv und dennoch wasserdicht. Das gewährleistet eine Hybridkonstruktion des Außenmaterials. Diese besteht aus einer Zusammenstellung aus Softshell am Rücken sowie Polyester und Mesh-Einsätzen an den Seiten. Die Decke kann so völlig unbedenklich bei größeren Temperaturspannen auf dem Pferd bleiben. Zusätzlich können die Standard horseware Liner eingesetzt werden, um die Decke noch effektiver an die Temperatur anzupassen.

RHINO Hexstop Plus
RHINO Hexstop Plus
Für echte Deckenzerstörer

Diese Decke wurde für Pferde entwickelt, die ständig ihre Decken zerreißen. Mit dieser Weidedecke kannst du dir sicher sein, dass dein Pferd geschützt ist und es sich wohl fühlt, egal, welchen Unfug es an diesem Tag anstellt.

Zwei Aspekte machen diese Decke besonders: Zum einen ist es die neu entwickelte Verwebung. Es handelt sich dabei um ein Ripstop-Außenmaterial aus Polypropylen in einem Wabenmuster. Das Ripstop-Gewebe des 1000D-Polypropylen ist in einem hexagonförmigen Muster eingewebt. Diese Webart erhöht die Reißfestigkeit des Außenmaterials um 30 % und macht die Rhino Hexstop Plus extrem robust und langlebig.

Zum anderen ist es die innovative Vari-Layer Technologie. Das bedeutet, dass die Faserfüllung in der Decke in verschiedenen Schichten angebracht ist, um eine maximale Wärmedämmung zu erreichen. Das Gesamtgewicht der Decke bleibt allerdings reduziert. Die Faserfüllung im Inneren der Decke ist in unterschiedlich langen und unterschiedlich dicken Schichten angeordnet. Dies garantiert maximale Wärme genau da, wo sie am meisten gebraucht wird. So wird beispielsweise im Rückenbereich mehr Füllung verwendet als an den Seiten. Das gewährleistet eine eng am Pferd liegende Decke und so auch eine optimale Wärmeleistung.

Eine der beiden Decken klingt nach der perfekten Lösung für dich und dein Pferd? Dann fülle gleich hier das Formular aus und mit etwas Glück bekommst du die Decke vor dem nächsten Kälteeinbruch zum Testen zugeschickt.






    * Pflichtfeld