Pferdeverrückt war ich schon immer. Alles fing mit meiner zuerst überschaubaren Schleich-Pferde Sammlung an, die bald ein unüberschaubares Ausmaß annahm. Mit 8 Jahren durfte ich dann bei der örtlichen Jugendfarm mit dem Reiten anfangen. Die Zeit dort war und ist auch heute noch unvergesslich. Als ich dann aus den Ponys dort "rausgewachsen" bin, hatte ich meine erste Reitbeteiligung, auf die dann viele weitere folgten. Nach meinem Studium, Medieninformatik, fing ich an, als Appentwicklerin bei Loesdau zu arbeiten und konnte mir so endlich das erste eigene Pferd leisten. Den Lipizzaner Wallach Saffa. Zu dem Zeitpunkt war er knappe 3 Jahre alt. Jetzt sind wir mitten in der Ausbildung und ich bin gespannt, wohin die Reise uns führen wird. Wenn du mehr über unseren Ausbildungsweg erfahren willst, halte doch mal Ausschau nach der Beitragsreihe "Saffas Weg" :)

Beiträge von Sonja

Sicher Reiten: Reithelme (Teil 2)

Reithelme gibt es in mittlerweile in allen erdenklichen Ausführungen, Farben und Größen. Doch welcher ist der Richtige für dich? Wann musst du deinen Helm ersetzen?
Sonja hat drei Helme getestet und erklärt dir, was du beim Kauf beachten musst.

Weiterlesen

Sicher reiten: Sicherheitswesten (Teil 1)

In dieser neuen Beitragsreihe stellen wir dir verschiedene Gadgets vor, mit denen du deine Sicherheit beim Reiten drastisch erhöhen kannst. Teil 1 bringt dir die Sicherheitsweste näher. Profis tragen sie und bei Geländeprüfungen sind sie sogar Pflicht. Sonja hat sich vier Modelle einmal genauer angeschaut und auf Herz und Nieren geprüft.

Weiterlesen

Teil 12: Wie geht’s auf Saffas Weg weiter?

Saffa ist jetzt ein Reitpferd und hat noch viel vor sich. Was Sonjas Ziele sind und was die beiden schon zusammen geschafft haben, liest du im letzten Beitrag dieser Reihe: Wie geht’s auf Saffas Weg weiter?

Weiterlesen

Teil 11: Das Jungpferd anreiten

Saffa ist soweit, dass er angeritten werden kann. Das Jungpferd anreiten ist eine wichtige Aufgabe, die du langsam angehen solltest. Sonja erzählt dir, wie sie es gemacht hat.

Weiterlesen

Warum sind Elektrolyte wichtig fürs Pferd? 

Sonja und Saffa freuen sich über heiße Sommertage! Da nun allerdings viel schwitzen beim Arbeiten mit dem Pferd vorprogrammiert ist, hat sie einen tollen Tipp! Beherzigst du ihn, bleibt dein Trainingspartner auch in der Hitze leistungsbereit und fit.

Weiterlesen

Teil 10: Der erste Sattel

Ein großer Tag: der erste Satteltermin. Aber was kommt da alles auf einen zu? Wir nehmen dich mit auf die Reise zum ersten Sattel.

Weiterlesen

Teil 9: Das erste Mal auf das Jungpferd aufsteigen

Heute wird’s besonders spannend, denn ich steige das erste Mal auf den Rücken meines Jungpferdes! Auf diesen Tag warten die meisten Fohlen- oder Jungpferdbesitzer vom ersten Tag an. Es ist unglaublich aufregend und ein schönes Gefühl. Vor allem, wenn das Pferd dabei so gechillt ist wie Saffa. Seine Ausgeglichenheit bestärkt mich darin, dass ich ihn sehr gut vorbereitet habe. Wie? Das erfährst du hier.

Weiterlesen

Teil 8: Trense und Gebiss für das Jungpferd

Die Trense und das Gebiss sind für das Jungpferd ein weiterer großer Schritt in Richtung Reitpferd. Wie Sonja ihren Saffa daran gewöhnt hat, erfährst du in diesem Beitrag der Blogreihe Saffas Weg. Sie nimmt dich mit, vom Zahncheck des Tierarztes über die ersten Anproben und Spaziergänge mit Trense und Gebiss bis hin zu den Trainingseinheiten mit Doppellonge und Langzügel.

Weiterlesen

Teil 7: Das erste Mal den Sattel auflegen

Heute geht’s darum, wie ich das Jungpferd an Dinge auf seinem Rücken gewöhne, um dann den Sattel auflegen zu können. Zuerst möchte ich aber erklären, warum das Auflegen von Schabracken, Decken und Sätteln so gruselig für ein (junges) Pferd sein kann.

Weiterlesen

Gebisse für Jungpferde – welches passt am besten?

Die richtigen Gebisse für Jungpferde zu finden, erfordert Geduld und gute Beobachtung. Außerdem solltest du auch dich selbst und deine Fähigkeiten gut einschätzen können. Ich habe für dich an meinem Jungpferd Saffa verschiedene Gebisse getestet und möchte dir deren Wirkungsweisen erklären. Natürlich verrate ich dir auch Saffas Favoriten.

Weiterlesen